Österreichische Gesamtpolitik – für den Bürger?

Welche Partei arbeitet (rechnet) für die Bürger?

… bzw. mit welcher Partei kann der Wähler in Österreich überhaupt noch rechnen?

Geht es um ihre Gehälter, Diäten und Parteienförderungen, können die Mitglieder aller Parteien sehr gut rechnen. 

Geht es darum, für den Bürger rechnen zu müssen, tritt wohl das Ergebnis der eigenen Bildungspolitik, in der sie selbst groß geworden sind, in Kraft, wie man diesem Artikel entnehmen kann. 

„Auf die (übrigens koalitionär vertuschte und nun wohl bald mit ihr platzende) “Scheinselbständigkeit” sowie arbeits- und sozialrechtlich völlig irregulären Dumpingpreise – bzw. besser Sklavenlöhne – der sog. (bis zu) 24-Stunden-Betreuung einzugehen, wäre ein Kapitel für sich, bei dem sich Abgründe auftun – ……“

 

Share