„Keine Angst vor Babytränen“ – Vortrag

Die IG Geburtskultur a-z lädt zum Vortrag mit Thomas Harms

Der renommierte Eltern-Baby-Therapeut Thomas Harms wird am 16. Januar 2019 im Vorfeld einer Fortbildung in der Kulturbühne AMBACH über sein therapeutisches Konzept der Emotionellen Ersten Hilfe EEH in Krisen nach der Geburt berichten.

Ausserdem wird er sein neues Buch  „Keine Angst vor Babytränen“ – Wie Sie durch Achtsamkeit das Weinen Ihres Baby sicher begleiten“ mitbringen. 

Die Veranstaltung richtet sich an Fachpersonen wie Eltern in gleichem Masse und Thomas Harms zeigt in seinem Vortrag anhand von Beispielen auf, mit welch einfachen körperorientierten Übungen und Techniken die Bindung und Beziehung zum eigenen Baby gefestigt werden kann. Im Anschluss findet ein moderiertes Fachgespräch mit Expertinnen und Eltern aus Vorarlberg statt.


Danke fürs Liken und Teilen!