Ambulanz LKH Hohenems – Top!

Landeskrankenhaus Hohenems

Landeskrankenhaus Hohenems

Vor kurzem bin ich gestürzt und habe mir am Unterarm eine Rissquetsch-Wunde zugezogen.

Ich musste dreimal ins LKH Hohenems in die Ambulanz und war wirklich äußerst positiv überrascht, wie freundlich, effizient und kompetent von der Anmeldung bis zur Behandlung die Organisation und Betreuung war.

Trotz der vielen Patienten, die es zu behandeln gab, waren die Wartezeiten kurz. Ich kam nicht dazu, die Tageszeitung fertig zu lesen.

Es wird trotz Druck, peinlich genau und sauber gearbeitet. Was für den Patienten wirklich eine wahre Freude ist, diese Teams finden bei all der vielen Arbeit auch noch Zeit, sich dem Patienten persönlich zuzuwenden.

Als ich bei einem meiner dreimaligen Besuche die Türe zum Behandlungszimmer öffnete, kam mir ein fröhliches „Guten Morgen!“ und ein strahlendes Ärztegesicht entgegen. „Wie geht es Ihnen?!“

Ein großes Kompliment und herzliches Dankeschön an das gesamte Team. Sie leisten wirklich Großartiges!

Share

Impfkritische Ärzte

Interview mit Dr.med. Johann Loibner

„Bis zu meinem ersten Impfschaden in meiner Praxis, habe ich mir keine Gedanken über Impfungen gemacht.“

Dr. Loibner

 

 

 

Interview mit Juliane Sacher

„Ich habe vorher das nicht angezweifelt, dass Impfungen nicht gut sind.“

Juliane Sacher

Share