Auf dem Weg zur Diktatur

Eine missbrauchte Demokratie ist eine Diktatur

Regierungen, die weder den Bürger befragen, schon gar nicht gewillt sind, die Bürger mitbestimmen zu lassen, aber dann auch noch den den Bürgerwillen ignorieren, missbrauchen die Demokratie auf gröbste Art und Weise.

https://www.facebook.com/attac.at/photos/a.406725197856.173333.337062242856/10152773000752857/?type=1&theater

EU ignoriert Millionen von Menschen

Share

Merkel vernichtet Europa – Armut per Gesetz!

„Merkel tut alles, um den Raubtier-Kapitalismus vor der Demokratie zu schützen.“

Dr. Sahra Wagenknecht spricht klare, noch mehr, wahre Worte. 

Nicht nur das, hat diese pastorale machthungrige Polit-….  verursacht.

Frau Merkel jetzt haben Sie Deutschland in die Neuauflage eines kalten Krieges mit Russland hineingetrieben, der das politische Klima vergiftet und den Frieden in ganz Europa gefährdet. 

Sie haben einen sinnlosen Wirtschaftskrieg angezettelt, der vor allem der deutschen und der europäischen Wirtschaft massiv schadet.

Und wenn Sie da so herum stöhnen. Sie müssen ja nicht in den Unternehmen sitzen, wo die Aufträge zusammen brechen! Sie sind da nicht Arbeitnehmer oder Unternehmer. Sie müssen ja nicht ausbaden, was Sie da angerichtet haben! 

Sie warnen vor einem Flächenbrand Frau Merkel, aber Sie gehören doch zu jenen, die mit einem brennenden Zündholz herum laufen!“

Hören Sie sich diese ausgezeichnete Rede von Frau Wagenknecht an!

Link zur Rede

Merkel bekam einen verbalen Einlauf

 

 

 

 

 

 

 

„Im schönen Lindau am Bodensee haben Sie von den Wirtschaftsnobel-Preisträgern zu hören bekommen: 

– „Merkel verfolgt eine völlig falsche Politik.“

– „Merkel scheint den Ernst der Lage nicht kapiert zu haben.“

– „Merkel´s Rede sei eine einzige Katastrophe gewesen.“

Das waren Urteile renommierter Wirtschaftsnobel-Preisträger über Ihre Politik Frau Merkel!“

Share

Trinkst Du Flaschenwasser?

Man könnte meinen, es mit dem Teufel persönlich zu tun zu haben, sieht man sich die Berichte über Nestlé an. So ein Vorgehen ist nur in Zusammenarbeit mit der Politik möglich.

Wehren wir uns nicht erfolgreich gegen TTIP, wird es wohl eine Frage der Zeit sein, bis wir mit diesem Unternehmen ebenfalls unsere „blauen“ Wunder erleben werden.

Bottled life

 

Share

Die essbare Stadt Andernach – Video

Sehen Sie selbst, was für eine wunderbare Idee das ist und dabei noch Gemeindekosten eingespart werden können.

essbare stadt

 

Für Videostart auf Bild klicken

Share

Feldkirch blüht

Die Grünen Stadträtin Marlene Thalhammer

marlene thalhammer

 setzt sich ein für ein blühendes und „essbares Feldkirch“.

 

 

Stadtgarten im Reichenfeld: Waren 2013 zu spät dran, sie haben die wenigen Kartoffeln gleich dringelassen und mit einem Pferdepflug umgeackert. Jetzt wird mit Kindern des HPZ ein Hochbeet gemacht. Das Gymnasium Schillerstraße wird sich evt. auch beteiligen.

Gemeinschaftsgarten Tosters: Das Erntedankfest war ein erster Versuch, alle „an einen Tisch zu bekommen“ – es braucht noch eine bessere Koordination. Derzeit können Kiwi, Nüsse und Bohnen geerntet werden.

Schulgarten Ardetzenberg: Soll „Garten der Achtsamkeit“ werden und Bakip-SchülerInnen auf diese Arbeit mit Kindern aufmerksam machen.

Gartentherapie-Ausbildung: für Menschen in Altenheimen, für Schulen oder Reha-Kliniken. Dort auch Stellen in anderen Bundesländern – nicht aber in Vorarlberg – ehrenamtlich gäbe es viele Aufträge!

Stadt Feldkirch: Die Bäume, die zur Sicherung des Veitskapfweges gefällt werden müssen, werden nun ohne Baumseilbahn abtransportiert!

Für das natura2000-Gebiet Bangs-Matschels gibt es nun zwei Gebietsbetreuerinnen, die auf die Leinenhaltung der Hunde, das Mähen der Goldrute, die Einhaltung der Spazierwege,… schauen werden.

Straßenbeete werden zum Teil nun mit Wiesenblumen geschmückt oder zumindest seltener gemäht.

Bezüglich eines zusätzlichen Schrebergartens auf Stadtgrund hat man im Rathaus kein offenes Ohr.

 

Share