Corona – Österreichische Ärztekammer droht mit Berufsverbot, wenn sich Ärzte gegen den Mainstream äußern!

Österreichische Ärztekammer droht Dr. Peer Eifler nach Interview bei Oe24 mit Berufsverbot, in dem er sich gegen die Massnahmen der Regierung ausgesprochen hat.

Berufsverbot droht kompetenten u. mutigen Ärzten wohl mehr deshalb, weil sie sich gegen das Diktat unserer “Repräsentativen Parteiendemokratur”, und gegen die kollektive Traumatisierung der Menschen in Österreich zur Wehr setzen!

Hörenswertes Interview mit Dr. Peer Eifler.

Mit sehr vielen Hintergrundinformationen und vor allem GESUNDEM WISSEN!!!

https://www.facebook.com/nicole.schreiber.75033/videos/10222942947591462/UzpfSTEwMDAwMDEyNjcxMjMxNzozMzc4MDk2MDc1NTM3OTE2/

DIE KAMMERN

Es stellt sich in Bezug auf die Österreichische Ärztekammer dieselbe Frage wie zur Österreichischen Wirtschaftskammer:

“Wem dienen sie?”

Da stehen sie, in Reih und Glieder, stets zum Wohle ihrer Zwangsmitglieder?

DIE VIERTE MACHT IM STAAT

Wer dieses menschenunwürdige Vorgehen unserer Regierung (inkl. aller Parteien!), die ÖsterreicherInnen in solch eine Panik und nachhaltig in ein Trauma zu versetzen, überhaupt ermöglicht hat, lässt uns tief blicken, was die Qualität unseres österreichweiten Mainstream-Journalismus anbelangt.

Am Fädchen zieh, wie am Strick beim Vieh.

Fotos: ADOBE Stocks

Danke fürs Liken und Teilen!