Corona-Zeiten – Bürgerrechte, Demokratie & Lösungen | Mehr Demokratie e.V.

Lasst Euch nicht repräsentieren. PRÄSENTIERT EUCH SELBST!!!

“In diesem Interview mit Simon Strohmenger, zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Mehr Demokratie e.V., besprechen wir die Probleme, mit denen sich die Gesellschaft und insbesondere die Demokratie während der Corona-Zeiten konfrontiert sieht.

Zusätzlich untersuchen wir die daraus resultierenden Schwierigkeiten für Initiativen und Bürgerbegehren.

Wir diskutieren die Bedeutung der Parlamente während dieser Zeit und ob dem Gesundheitsministerium bei der Entscheidungsfindung eine wichtigere Rolle zuteil werden sollte.

Schließlich sprechen wir über die Rolle der Bürger während dieser Krise, wie diese aktiv werden können und welche Entwicklungen sie in Bezug auf ihre Grundrechte besonders kritisch beobachten sollten.”

Bürgerräte sind ausgezeichnete Instrumentarien dazu. Es sind sehr konstruktive Begegnungen der menschlichen Vielfalt auf Augenhöhe, die zu unglaublich guten Lösungen (mit Hausverstand) führen! Probiert es aus und lasst Euch überraschen, wie toll solche Treffen, u. dieses gemeinsame Erarbeiten von guten Lösungen sind!

Jeder Mensch hat Talente, Erfahrungen und Wissen, dass dem Wohle der Gemeinschaft so dienlich ist. Unser Alltag beweist es. Dafür muss jeder sich selbst und das, was er gut kann, PRÄSENTIEREN!

Werdet aktiv, bringt Euch ein u. nehmt Kontakt mit der überparteilichen u. unabhängigen Initiative “MEHR DEMOKRATIE” in Deutschland oder Österreich ein:

Österreich: mehr demokratie – die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie – Regionalteams

DeutschlandMehr Demokratie e.V.

Danke fürs Liken und Teilen!

Höchste Zeit für direkte Bürger-Demokratien!!!

Es ist höchste Zeit für uns alle, sich für Bürger-Demokratien stark zu machen u. sich einzubringen!

Diese Doku zeigt eindrücklich, wie Bürger-Demokratien machbar sind und sogar noch ausgebaut werden könnten!

“Der Film begleitet das bundesweite Pilotprojekt “Bürgerrat Demokratie”. 160 zufällig ausgewählte Personen aus ganz Deutschland erarbeiteten im September 2019 in Leipzig Empfehlungen zur Stärkung der Demokratie.”

Artikel zur Doku: “BÜRGER-MACHT”

Zum Video – auf Bild klicken

Es ist bereits “5 nach 12” für uns Bürger, soll ein noch friedlicher Wandel mit unseren Repräsentanten möglich sein.

Deshalb sollten wir uns gemeinsam UMGEHEND u. aktiv, der unabhängigen u. unparteiischen Bewegung “Mehr Direkte Demokratie” in Deutschland oder Österreich anschliessen!

Mehr Direkte Demokratie – Kontakte

Österreich: mehr demokratie – die parteiunabhängige initiative für die stärkung der direkten demokratie

Österreich-Regionalteams

Deutschland: Mehr Demokratie e.v.

Foto u. Doku: MDR Fernsehen / Beitragsbild: Adobe Stocks

Danke fürs Liken und Teilen!

“Corona-Tote im Iran!” – Die Wahrheit ist?

Aktuell erzählt uns unsere westliche CORONA-Propaganda-MEDIENmaschinerie, dass es im Iran so viele Corona-Tote gebe.

Könnte es vielleicht daran liegen?

Human Rights Watch – “Iran: Sanktionen gefährden Gesundheit”

Auszug aus dem Artikel:

“Die Wirtschaftssanktionen verursachen trotz der humanitären Ausnahmen unnötiges Leid bei Iranern, die unter unterschiedlichen Krankheiten und Beeinträchtigungen leiden. 

Am stärksten betroffen sind Iraner mit seltenen Krankheiten, die besonderer Behandlung bedürfen und ihre bisherigen Medikamente und Versorgung nun nicht mehr erhalten. 

Dazu zählen unter anderem Patienten mit Leukämie, Epidermolysis bullosa (EB, eine Hautkrankheit), Epilepsie und chronischen Augenkrankheiten, die von chemischen Kampfstoffen im Iran-Irak Krieg verursacht wurden.

Menschen mit einer schweren Form von EB bekommen ihre Spezialverbände nicht mehr, wodurch sie einem deutlich erhöhten Infektions- und Blutvergiftungsrisiko ausgesetzt sind. 

Kinder mit Epilepsie, die nicht auf die verbreitete Behandlung ansprechen und nun keine importierten Medikamente mehr bekommen, erleiden häufiger unkontrollierte Anfälle, bei denen sie sich verletzen und die im Laufe der Zeit zu schweren, dauerhaften Hirnschäden führen können.

Zudem handeln Banken und Pharmazieunternehmen übervorsichtig und in vorauseilendem Gehorsam. Beispielsweise weigerte sich ein europäisches Unternehmen trotz der humanitären Ausnahmen, die Spezialverbände zu verkaufen, die EB-Patienten benötigen. 

Aus Schriftwechseln geht hervor, dass es auch zwei Banken ablehnten, Geldverkehr für humanitäre Güter mit dem Iran zu genehmigen.”

Aus Schriftwechseln geht hervor, dass es auch zwei Banken ablehnten, Geldverkehr für humanitäre Güter mit dem Iran zu genehmigen.”

Quelle: Human Rights Watch

Danke fürs Liken und Teilen!

“NO RACISM IN VORARLBERG”

“No Ebola in Senegal”

Dieses Lied ist die Botschaft an unsere Ländle-Politik:

“NO RACISM IN VORARLBERG!!!”

und die Antwort auf die – nicht offiziell bestätigte – Mitteilung aus dem Landhaus: Neuinfektionen: Laut Land oft Migrationshintergrund”

Wir lassen uns von Euch nicht spalten!

NO RACISM!!!

Wir spalten uns immer mehr von EUCH ab!

Foto: Adobe Stocks

Danke fürs Liken und Teilen!

Mundmaskentragen – Spätfolgen u. Langzeitschäden für das Gehirn

Die erfahrene Neurologin Dr. Margareta Griesz-Brisson erklärt in diesem Video, welche Spätfolgen u. Langzeitschäden das Mundmaskentragen für das Gehirn bedeutet.

❤️❤️Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz-Brisson Maskenpflicht ist eine absolute medizinische Kontraindikation !!!! Wie schädlich Sauerstoffmangel für das Gehirn ist und welche Spätfolgen auftreten können. Bitte anschauen und teilen!!!Ach ja noch was: nur die feinsten Ärzte schaffen es jemals in die Harley Street in London. Dort werden Menschen aus aller Welt u.a. auch Scheichs aus Saudi Arabien privat behandelt. Ich habe selbst in London gelebt und kenne die Strasse. Nur die besten Ärzte wind dort vertreten. Margareta Griesz-Brisson arbeitet auch noch als Gutachterin, d.h. sie ist es gewohnt wissenschaftlich zu denken und arbeiten.

Publiée par Sabine Kohler sur Vendredi 25 septembre 2020

Link zu Dr. Margareta Griesz-Brisson

Danke fürs Liken und Teilen!

Hört! Hört! – Die Ländle-Demokratie u. ihr Hof-Sender – ORF Vorarlberg

Spannender Bericht über unsere Ländle-Demokratie u. deren Hof-Medien, ORF Vorarlberg, unter Leitung von Markus Klement https://vorarlberg.orf.at/studio/stories/team/

https://www.facebook.com/chris.alge.xi/videos/1059730991149806/

Was Menschen im Gegensatz zu PolitikerInnen tagtäglich leisten

… zu welchem Gehalt!!!

Kleine Unternehmer, Selbständige, von denen wir viele haben, 12.551 im Land Vorarlberg, die beim Härtefallfonds anstehen müssen, betteln müssen um € 1.000.– pro Monat!

“Ein Landtagsabgeordneter, der für 11 Sitzungen im Jahr, nebenberuflich!!! mit € 70´000,00 nach Hause geht.”

https://www.facebook.com/chris.alge.xi/videos/2686265398363990/

Titelfoto: Adobe Stock

Danke fürs Liken und Teilen!

CORONA-Demo – Querdenken 5574 – Bregenz am Sonntag 23. August 2020

“Betroffene Bürger Vorarlberg” laden zur QUERDENKEN 5574 – Corona-Dreiländereck-Demo in Bregenz!

Liebe Interessierte u. Mutige!

Aufgrund des weltweit aktuellen Themas “Corona” möchten wir Euch zur großen 4 Länder Demo in Bregenz – dem Fest für Frieden und Freiheit – am Sonntag, 23.08.2020 ab 12.00 Uhr einladen!

Weiterlesen
Danke fürs Liken und Teilen!

Corona – Intensivarzt klärt auf – “Es gibt keine medizinische Evidenz für das Tragen von Mundschutzmasken.”

Corona – Intensivarzt erklärt: “Es gibt auch keine Evidenz für einen Lock-Down.”

Einleitend sagt er in seinem Beitrag:

“Das Lungenversagen ist in vielen Fällen anders charakterisiert. Und oftmals ähnelt das Ganze eher einer “Gefäßerkrankung”, als einer Lungenerkrankung.”

HÄUFIGSTE TODESURSACHE – HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN (das sind Gefäßerkrankungen!)

Interessant, dass es sich bei Gefäßerkrankungen um jene Erkrankungen handelt, die sich in den Länderstatistiken im Spitzenfeld der Todesursachen befindet –die Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und das nicht erst seit letztem oder diesem Jahr! Siehe dazu den aktuellen Auszug der Statistik Austria.

WARUM SO VIELE TOTE IN ITALIEN? Ist daran wirklich der Corona-Virus schuld?

Weiß man, weshalb Herz-Kreislauf-Erkrankungen und deren Todesraten im Spitzenfeld liegen (Lebensweise, Ernährung, vor allem durch hohe Umweltverschmutzung), kann man daraus schließen, warum in Italien die Sterberaten so zunahmen, vor allem nach dem “politischen Shut-Down” des Gesundheitswesens.

Italien steht aufgrund der Konzentrierung und Kombination von konventioneller Landwirtschaft mit der Industrie, an weltweit 3. Stelle(!) jener Länder, die von massiver Umweltverschmutzung betroffen sind. Siehe dazu den Artikel:

“Beim Smog ist Italien das China Europas”

Schauen Sie sich dazu auch die Vergleichsaufnahmen der ESA bezüglich Umweltverschmutzung (rot) in Italien zum Rest von Europa an:

“Corona: Rückgang der Stickstoffdioxid-Emissionen in Italien”

CORONA-SHUT-DOWN – KRANKENVERSORUNG

SHUT-DOWN” – KRANKENVERSORGUNG

Vielleicht deshalb die hohen Sterberaten von Vorerkrankten, weil man bei der italienischen öffentlichen Verwaltung in Sachen “Sorgfaltspflicht” bezüglich Infrastruktur, von deren Brücken (wieder Brücken in Italien eingestürzt – April 2020), auf deren Krankenhäuser schließen kann?

Führten in Italien, die scheinbar generell an politischem Sorgfaltspflicht-Unvermögen leidenden Politiker, unter diesen grundsätzlich vernachlässigten Infrastrukturen, dann auch noch den “Corona-Shut-Down” im Gesundheitswesen (Arztpraxen u. Krankenhäuser) durch, war es für die vielen Herz-Kreislauf-Erkrankten in der Poebene, vor allem den Älteren unter ihnen, äußerst schwierig, grenzte wohl mehr an ein Wunder, überhaupt noch überleben zu können.

So auch in Vorarlberg. Immer mehr Menschen in Vorarlberg berichten von Todesfall-Opfern des politischen “Corona-Shut-Downs”. Herz-Kreislauf-Erkrankten, denen die medizinische Versorgung im Krankenhaus verwehrt wurde, woraufhin sie innerhalb einer Woche verstorben seien.

Foto: ADOBE STOCK

Danke fürs Liken und Teilen!

Corona – Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

Mediziner u. Wissenschaftlicher, die sich der Gesundheits-Wahrheit verpflichtet fühlen und sich dafür für uns alle erheben.

Die Initiative „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.“ (MWGFD) ist ein Zusammenschluss von Medizinern gemeinsam mit Angehörigen unterschiedlicher Heil- und Pflegeberufe sowie im Bereich der Medizin tätiger Menschen und Wissenschaftlern, die sich in Forschung und Lehre mit den Themen Gesundheit, Freiheit und Demokratie beschäftigen. Weitere Infos unter: www.mwgfd.de

THE CHOICE IS YOURS! – ES IST DEINE ENTSCHEIDUNG!

F-E-A-R has two meanings: – Angst hat zwei Bedeutungen:
I. Forget Everything And Run – Vergiss alles und renne.
II. Face Everything and Rise – Stelle Dich allem und stehe auf!


Foto: ADOBE STOCKS

stelle dich allem und stehe auf!

UNTERSTÜTZEN Sie die überparteiliche u. ehrenamtliche Initiative kompetenter Mediziner u. Wissenschaftler, durch den Eintrag Ihres Namens in deren Liste.

www.mwgfd.de/unterstützer

Danke fürs Liken und Teilen!

Corona – Bericht Demo in Bregenz vom 3. Mai 2020

DEMO für Menschenrechte, Freiheit und demokratische Grundrechte in BREGENZ

Wir lassen es nicht zu, dass unsere

“MUTTER DEMOKRATIE”

am “Regierungs-Corona” zugrunde geht!

Video-Bericht der Demo in Bregenz vom 3. Mai 2020

2. DEMO IN BREGENZ AM SONNTAG, 17. MAI 2020

Danke fürs Liken und Teilen!

Corona – BMI-Referent K. – “Es handelt sich um einen Fehlalarm”

BMI in Erklärungsnot – Referent K. packt aus

“In einem Szenario, das täglich neue Wendungen und Enthüllungen bringt, gibt es momentan nur ein Thema in Deutschland.

Die Analyse, die Stephan K. aus dem Bundesinnenministerium verschickt hat, in der er sich sein Fachgebiet betreffend mit den Folgen der Coronakrise für den Bereich kritische Infrastruktur in unserer Gesellschaft auseinandersetzt.

Dieses Dossier führt gerade zu vielen Diskussionen auf den Fluren der Ministerien und in den Redationsstuben. Es könnte so etwas wie der Wendepunkt in der Wahrnehmung der Coronakrise darstellen.

Grund genug, für Robert Stein und Andreas Beutel, dieses Dokument einmal genauer zu durchschauen. Wir zeigen die wichtigsten Stellen des Dokuments und arbeiten heraus, welche Implikationen sich daraus ergeben und was man noch erfahren kann über den Zustand unserer Gesellschaft in dieser einmaligen Zeit.”

Foto: ADOBE STOCKS

Danke fürs Liken und Teilen!

Corona – Österreichische Ärztekammer droht mit Berufsverbot, wenn sich Ärzte gegen den Mainstream äußern!

Österreichische Ärztekammer droht Dr. Peer Eifler nach Interview bei Oe24 mit Berufsverbot, in dem er sich gegen die Massnahmen der Regierung ausgesprochen hat.

Berufsverbot droht kompetenten u. mutigen Ärzten wohl mehr deshalb, weil sie sich gegen das Diktat unserer “Repräsentativen Parteiendemokratur”, und gegen die kollektive Traumatisierung der Menschen in Österreich zur Wehr setzen!

Hörenswertes Interview mit Dr. Peer Eifler.

Mit sehr vielen Hintergrundinformationen und vor allem GESUNDEM WISSEN!!!

https://www.facebook.com/nicole.schreiber.75033/videos/10222942947591462/UzpfSTEwMDAwMDEyNjcxMjMxNzozMzc4MDk2MDc1NTM3OTE2/

DIE KAMMERN

Es stellt sich in Bezug auf die Österreichische Ärztekammer dieselbe Frage wie zur Österreichischen Wirtschaftskammer:

“Wem dienen sie?”

Da stehen sie, in Reih und Glieder, stets zum Wohle ihrer Zwangsmitglieder?

DIE VIERTE MACHT IM STAAT

Wer dieses menschenunwürdige Vorgehen unserer Regierung (inkl. aller Parteien!), die ÖsterreicherInnen in solch eine Panik und nachhaltig in ein Trauma zu versetzen, überhaupt ermöglicht hat, lässt uns tief blicken, was die Qualität unseres österreichweiten Mainstream-Journalismus anbelangt.

Am Fädchen zieh, wie am Strick beim Vieh.

Fotos: ADOBE Stocks

Danke fürs Liken und Teilen!

Corona – Wie konnten unsere Politiker zu verlässlichen Corona-Zahlen kommen?

Wenn Arztpraxen u. Krankenhäuser (Ärzte in Kurzarbeit) heruntergefahren wurden, wie kamen unsere Politiker zu verlässlichen Corona-Zahlen?!

ORF Vorarlberg berichtet, dass die niedergelassenen Ärzte durch Einschränkungen der Arztpraxen 60-70% Einbußen erlitten haben.

Heißt im Umkehrschluss, dass die Mehrheit an Patienten gar nicht auf Corona untersucht werden konnten.

PERSÖNLICHE ERFAHRUNGSBERICHTE – MITTEN AUS DEM LEBEN VON ERKRANKTEN

Weitere Berichte von abgewiesenen Erkrankten, finden Sie auf Facebook unter den Kommentaren zu diesem Artikel bei Georg J. Palm.

Deshalb sollten wir darüber ernsthaft nachdenken!!!

Wie kamen unsere Politiker zu verlässlichen Corona-Zahlen? Wie nur?!

Nutzten Sie dazu diese Ergebnisdaten? Wenn ja, zu welchem Zweck?

Das politische Corona-Würfelspiel?

Foto: Corona-Würfel: Adobe Stocks

Danke fürs Liken und Teilen!

5G – Österreich um eine Krebsrate reicher?

Hirntumore durch 5G möglich?

Hirntumor – Foto: Adobe Stocks

Der Präsident der Österreichischen Ärztekammer a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, weist in seinem Artikel (s. weiter unten) auf folgendes hins:

Fakt ist weiters, dass 2011 die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) Funkstrahlung aufgrund epidemiologischer Studien über Hirntumoren als möglicherweise krebserregend für den Menschen (Gruppe 2B) eingestuft hat.

Führende Wissenschaften kamen zu dem Schluss, dass hochfrequente elektromagnetische Strahlung für den Menschen als eindeutiges Karzinogen (Gruppe 1) einzustufen ist.”

PRÄSIDENT DER ÖSTERREICHISCHEN ÄRZTEKAMMER: Klare Worte zu 5G

UNTERZEICHNEN SIE die 5G-PETITION – “STOPP 5G-MOBILFUNKNETZ”!!!

5Giganetz Gemeinden

Foto aus Facebook

Titelbild: Adobe Stocks – Verzeichnis: Hirntumore

Danke fürs Liken und Teilen!